Unsere Erfolge

Weltmeister aus dem Hausruckhof-Gestüt

Aus unserem Gestüt sind zahlreiche Pferde bei nationalen Bewerben und Weltmeisterschaften erfolgreich gewesen. Diese Spitzenleistungen sind Beispiel für die allgemein hochwertigen Zuchterfolge mit unseren Islandpferden.

  • GLAUMUR: 1987 bei der WM in Weistrach/Österreich Reservepferd im österreichischen Team
  • BALDUR bei der WM 1987 Vorreitpferd
  • GLOSSI: Bei der WM in Dänemark unter Inge Schlederer einen Platz in der Mannschaft.
  • THRIDI: 1991 bei der WM in Schweden unter Brigitte Karmus am Start und wurde WELTMEISTER IN DER DRESSUR
  • THRIDI: 1993 bei der WM in Holland unter Brigitte Karmus am Start und erreicht einen Spitzenplatz in der Dressur und im Tölt. Im Viergang erreicht er das kleine Finale und eine vorderste Platzierung in der Gesamtwertung.
  • NJALL: 1997 erreichte Brigitte Karmus mit Njall bei der WM in Norwegen neben dem Vizeweltmeister in der Dressur sehr gute Platzierungen im Tölt und Viergang.
  • THRIDI und NJALL waren außerdem oftmals Landes- und Staatsmeister bei Turnieren in Österreich.
  • PERLA, FROSTI und PERSI waren weitere Staats- und Landesmeister aus unserem Gestüt.
  • LITFARI Staatsmeister als auch Deckhengst am Gestüt.
  • PILTUR, DEKKJA und PENNI mit Katharina Karmus und Christian Reischauer erfolgreiche Meisterpferde
  • SKAFTI Meister im Viergang vielversprechendes Fünf-Gangpferd mit Fathi Lassoued erfolgreich
  • FILA war oftmals Staats- und Landesmeister mit Brigitte und Katharina Karmus
  • OLAFUR, PEXI, STORMUR und OSPAKUR waren weitere Pferde, die erfolgreich im Turniersport eingestzt waren
  • ÀLA vom Hausruckhof, Siegerfohlen beim 4. Österreichischen Fohlenchampionat 2013 mit 8,07 Punkten