All around the dog

DAS Wochenende für Ihren Hund

Unser Pauschalangebot beinhaltet:
ÜN mit erweiterter Halbpension im Sporthotel Parcours, Eintritt in die
Wellness-Oase, Tierpension für einen Hund GRATIS, Kurs mit Doris Prinstinger,
Reitlektionen auf unseren Islandpferden können zusätzlich gebucht werden
Jedes Wochenende steht unter einem spannenden Motto rund um den
besten Freund des Menschen.

 

 

Termine:

30.04. – 02.05.2021 Schnüffelnase im Einsatz
04.06. – 06.06.2021 Longieren & Tricktraining
10.09. – 12.09.2021 Hunde in Balance Fit & Fun
08.10. – 10.10.2021 Tellington TTouch Training

 

Schnüffelnasen im Einsatz (30.04. – 02.05.2021)

Alles rund um die Nasenarbeit

Bei der Nasenarbeit nutzen die Hunde ihre natürliche Fähigkeit. Dadurch ist sie ein wichtiges Instrument um unsere Hunde geistig zu beschäftigen. Sie ist nicht nur ein faszinierendes Vergnügen, sondern bietet darüber hinaus eine Vielzahl positiver Nebeneffekte. So fördert es die Konzentration, stärkt die Impulskontrolle und das Selbstvertrauen.

Nasenarbeit ist ein gemeinsamer Freizeitspaß der wesentliche Bedürfnisse des Hundes befriedigt – egal welchen Alters oder welcher Rasse.

Freitag 17:30 – 18:30 Uhr

Meet & Greet

Vortrag „ Nasenarbeit für den Familienhund“

Samstag

10.00 – 12.00 Uhr

Praktische Arbeit mit dem Hund: vom einfachen Leckerlisuchspiel bis hin zur Geruchsunterscheidung

16.00 – 17.00 Uhr

Sprühfährte & Co

Sonntag

10.00 – 12.00 Uhr

Vertiefende Arbeit, den Hund individuell fördern

 

LONGIEREN & Tricktraining (04.06. – 06.06.2021)

 

Anders als bei den Pferden, wird, beim longieren mit Hund, ein Kreis abgesteckt, der außen umrundet wird während der Mensch innen steht. Bei dieser Trainingsform lernt der Hund auf körpersprachliche Signale genau zu achten, was die Kommunikation verfeinert.

Zusätzlich können am Longierkreis unterschiedlichste Dinge eingebaut werden die das Training spannend machen. Egal ob man die Signale des Grundgehorsams verbessert, Tricks oder verschiedene Bodenelemente, wie Cavaletti, Pylonen etc., Richtungs- und Gangartwechsel einbaut – es ist immer abwechslungsreich.

An diesem Wochenende wollen wir den Hunden auch einfache Tricks, wie z.B. das Umrunden einer Pylone, beibringen um es in das Training einbauen zu können.

Die Arbeit kann sehr individuell auf den jeweiligen Hund abgestimmt werden. Daher ist es für alle Hunde, egal welchen Ausbildungsstandes, möglich.

 

Freitag 17:30 – 18:30 Uhr

Meet & Greet

Vortrag „Hunde longieren“

Samstag

10.00 – 12.00 Uhr

Erste Schritte im Longierzirkel

Sitz, Stopp, weiter, Richtungswechsel, Gangartwechsel, Distanz vergrößern

16.00 – 17.00 Uhr

Tricktraining

Sonntag

10.00 – 12.00 Uhr

Vertiefende Arbeit – Longieren und Tricks kombinieren

 

 

Hund in Balance – Fit & Fun (10.09. – 12.9.2021)

 

Zur Verbesserung und zum Erhalt der Fitness des Hundes. Denn gezieltes Training fördert ein gutes Körpergefühl, die Beweglichkeit und Koordination und eine gute, gleichmäßige Bemuskelung. Dies wiederum trägt zur Gesunderhaltung bei, das Verletzungsrisiko wird verringert.

Und den Hunden macht das Bewegungstraining einfach Spass.

Freitag 17:30 – 18:30 Uhr

Meet & Greet

Vortrag „Was Bewegungstraining alles bringt“

Samstag

10.00 – 12.00 Uhr

Zirkeltraining 1

Arbeit an und mit diversen Trainings“geräten“ wie Balancekissen, Igelbälle, Cavaletti & Co

17.00 – 18.00 Uhr

Wohlfühlprogramm – Massage und Dehnung

 

Sonntag

10.00 – 12.00

Zirkeltraining 2

weiterführende Übungen und / oder Woodility (Übungen in der Natur mit Materialien die beim Spaziergang auftauchen)

 

Tellington TTouch Training (8.10. – 10.10.2021)

 

Tellington TTouch Training basiert auf dem achtsamen Umgang mit unseren Tieren und steht für ein respektvolles Miteinander.

Die Methode hat 4 Säulen, das sind: die Körperarbeit, der Tellington TTouch, die Bodenarbeit, eine Reihe von Hilfsmitteln (Körperbänder, Connector, Freedom handle, uvm.) und der Mensch. Wenn man alles zusammen kombiniert werden sie ihren Hund ganz neu kennen lernen.

Die Körperarbeit – der Tellington TTouch – besteht aus einfachen, meist kreisenden Berührungen. Das wirkt sich auf verschiedene Ebenen aus denn, wie Linda Tellington-Jones immer sagt:„verändere die (Körper)Haltung und du veränderst das Verhalten“.

Auch bei gesundheitlichen Themen, von Arthrose bis Zahnproblemen, leistet die Körperarbeit eine wertvolle Hilfe um das Wohlbefinden zu steigern.

Die Tellington Bodenarbeit, die Arbeit im Lern- und Bewegungsparcours mit nicht gewohnten Elementen, wie Labyrinth, Stern oder Taststraße, schult die Körperwahrnehmung des Hundes. Sie bietet  eine Möglichkeit um die Kommunikation zwischen Mensch und Hund zu verfeinern und bestimmte Themen wie z.B. Leinenführigkeit oder Hundebegegnungen zu üben.

 

Freitag 17:30 – 18:30 Uhr

Meet & Greet

Vortrag „Tellington TTouch Training im Überblick“

Samstag

10.00 – 12.30 Uhr

Tellington TTouch – Körperarbeit

Den Körper des Hundes erleben, Spannungsmuster erkennen

Noahs Marsch, Muschel-TTouch, Raupen-TTouch, Tellington Körperbänder

Sonntag

10.00 – 12.30 Uhr

Tellington TTouch – Bodenarbeit

Bewegung erleben, Koordination und Balance fördern

Erkunden der Elemente Labyrinth, Stern, Cavaletti und Co

 

Doris Prinstinger ist:
– Tellington TTouch Practitioner
– Hundephysiotherapeutin
– Zert. Verhaltenstrainerin für Hunde
– Clickertrainerin
– Mantrail Trainerin
– Dummytrainerin

Pauschalpreise (ohne Reiten):
Dozi/Person: Euro 230,-
Ezi/Person: Euro 260,-
exkl. Ortstaxe

Stichworte:, , ,

Schreibe einen Kommentar